Datenschutzerklärung nach DSGVO

Datenschutzhinweise für unternehmerlexikon.de

Zurück zu unternehmerlexikon.de

Unter der Marke optimieren.com werden zahlreiche Webseiten im Internet betrieben (hierzu zählen auch Landingpages für bislang nicht projektierte Domains). Sie sind über eine dieser Webseiten (unternehmerlexikon.de) auf diese Datenschutzerklärung gestoßen. Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie im Rahmen der Bereitstellung dieser Webseite (unternehmerlexikon.de) und der dort dargelegten Dienste mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen wird.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen, IP-Adressen oder Telefonnummern) erfolgt dabei stets im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung und mit dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz. Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig, bevor Sie die Webseite (unternehmerlexikon.de) und die dort dargelegten Angebote weiterhin benutzen.

Zum Schutz Ihrer Daten werden zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und dem Server, sofern notwendig.

Trotz allen Bestrebens nach größtmöglicher Sicherheit muss aber an dieser Stelle aber auch darauf hingewiesen werden, dass bei der Übertragung von Daten im Internet Sicherheitslücken entstehen können. Ein absoluter Schutz kann – trotz aller Sicherheitsmaßnahmen – in letzter Instanz nicht gewährleistet werden.

Allgemeine Informationen zu Cookies

Die genutzten Webseiten verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Webseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Der Einsatz von Cookies erlaubt die nutzerfreundlichere Bereitstellung von Webseiten und Diensten, welche ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote innerhalb der Webseiten im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen es, wie bereits erwähnt, die Benutzer einer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung der dargelegten Angebote zu erleichtern und die Webseiten in Ihrer Nutzbarkeit zu verbessern.

Sie können die Setzung von Cookies durch die Webseiten jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies im genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen der angebotenen Webseiten vollumfänglich nutzbar.

Cookies wiedersprechen

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die angebotenen Webseiten (unternehmerlexikon.de) erfassen mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der angebotenen Webseiten korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte der Webseiten sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Webseiten zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Die auf den Webseiten erhobenen Daten werden bei unseren Hostern Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln bzw. DomainFactory GmbH, Oskar-Messter-Straße 33, 85737 Ismaning verarbeitet. Beide Dienstleister wurden sorgfälltig ausgewählt und werden als Verarbeiter im Auftrag tätig. Ein entsprechend geschlossener Vertrag zur "Verarbeitung von Daten im Auftrag" regelt (entsprechend den Anforderungen der DSGVO) wie die Datenverarbeitung erfolgt und schreibt geeignete technische und organisatorische Maßnahmen fest um Ihre Daten zu schützen.

Rechtsgrundlage für die Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen ist ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Nr. 1 f. DSGVO), dass in den zuvor genannten Zwecken liegt.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Onlineangebote im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Daten die wir im Rahmen der Nutzung von Google Analytics erheben werden für 26 Monate aufbewahrt. Diese Aufbewahrungszeit ist für die Einhaltung der Geschäftsabläufe und Year-Over-Year-Analysen notwendig.

Bitte lesen Sie ergänzend die Informationen im Abschnitt „Allgemeine Informationen zu Cookies“.

Google Marketing Services & Google Adsense

Auf Grundlage eines berechtigten Interesses (welches in der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb der Onlineangebote begründet ist) werden im Rahmen des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) verwendet.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google-Marketing-Services erlauben es Werbeanzeigen auf den angebotenen Webseiten (z.B. unternehmerlexikon.de) gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf der hier beschriebenen und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Es werden auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht.

Dienste Dritter, Maps, Youtube, etc.

In die hier beschriebenen Webseiten sind auch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern integriert. Mit dem Aufruf dieser Daten und Dienste in Ihrem Browser werden unter Umständen personenbezogene Daten an den Anbieter übermittelt, der diese Leistungen zur Verfügung stellt. Die Übertragung ist für die Kommunikation von Browser und Onlineservice notwendig. Neben dem Zeitpunkt des Aufrufs, sowie Referrer-URLs kann hier auch Ihre IP-Adresse durch den jeweiligen Drittanbieter wahrgenommen werden.

Die Einbindung von Drittanbietern erfolgt im Rahmen eines berechtigten Interesses (Art. 6 Nr. 1 Buchstabe f DSGVO). Die Webseiten von optimieren.com sollen eine perfekte Kundenerfahrung erzielen, entsprechende Dienste und Inhalte werten unsere Angebote auf und helfen Inhalte schneller zu erfassen oder sorgen dafür, dass unsere Webseiten perfomanter laufen (also zum Beispiel schneller laden). Andere Dienste personalisieren die dargestellten Webseiten und machen Sie so attraktiver für Nutzer. Außerdem werden Sie eingesetzt um die Entwicklung unserer Angebote zu vereinfachen und um Webseiten günstig betreiben zu können. Es werden nur sorgfältig ausgesuchte Inhalte und Dienste Dritter integriert.

Dienste von Google: Maps, Youtube, Fonts

In unseren Diensten nutzen wir einige Produkte des Anbieters Google Inc. (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ und eine Möglichkeit zum Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Mit der Einbindung von Diensten von Google werden Daten in die USA übermittelt. Google ist zertifiziert für das Privacy-Shield-Abkomen und bietet hierdurch eine Garantie, dass europäische Datenschutzrecht einzuhalten, siehe https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Auf unseren Webseiten nutzen wir beispielsweise Integrationen des Dienstes Google-Maps. In dem Ausschnitte von Landkarten angezeigt werden. Teilweise werden Videos von Youtube (Anbieter ist ebenfalls Google Inc.) eingebunden, die unseren Content unterstützen und die Navigation durch unsere Webseiten und die dargelegten Informationen erleichtern sollen.

Wir binden außerdem den Dienst „Google Fonts“ (https://www.google.com/fonts) ein, in dem externe Schriftarten über die Server von Google geladen werden. Dies führt zu einer verbesserten Nutzererfahrung und schnelleren Ladezeiten.

Abruf von Profilbildern bei Gravatar

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes und insbesondere im Blog den Dienst Gravatar, der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wen Nutzer mit der jeweiligen E-Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/

Wenn Nutzer nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollten Sie zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist. Wir weisen ferner darauf hin, dass es auch möglich ist eine anonyme oder gar keine E-Mailadresse zu verwenden, falls die Nutzer nicht wünschen, dass die eigene E-Mailadresse an Gravatar übersendet wird. Nutzer können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen.

Teilnahme am Partnerprogramm „Käuferportal“

Auf Webseiten von optimieren.com werden auch Werbemittel im Rahmen des Partnerprogramms der Firma Beko Käuferportal GmbH, Potsdamer Platz 11, 10785 Berlin („Käuferportal“) eingebunden.

Die Einbindung der Werbemittel erfolgt im Rahmen eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). Das berechtigte Interesse liegt dabei in der wirtschaftlichen Vermarktung der Webseiten.

Mit Hilfe von Werbebannern oder speziellen Formularstrecken wird auf die Dienstleistungen des Käuferportals aufmerksam gemacht. Kunden können so den Kontakt zum Käuferportal herstellen und werden über die Angebote und Dienstleistungen informiert. Für geworbene Kunden erhält optimieren.com eine entsprechende Provisionszahlung.
Ein Beispiel für die Nutzung der Werbemittel ist der Immobilienbereich. Mit Hilfe von speziellen Formularstrecken können Interessierte Nutzer direkt Informationen zu Immobilien erfassen, die Sie verkaufen möchten. Am Ende der Formularstrecke werden die Kontaktdaten der Nutzer erfasst. So kann ein Mitarbeiter des Käuferportals Kontakt zum Nutzer aufnehmen und ihn (auf dessen Wunsch) an einen passenden Makler vermitteln.

Die Datenerfassung im Rahmen von Formularstrecken erfolgt dabei stets in eingebundenen Webseiten (iframes). Das heißt, sie geben die Daten nicht auf unserer Seite ein, sondern auf den Seiten des Käuferportals. Wir kommen mit Ihren personenbezogenen Daten nicht in Kontakt.

Allerdings wird mit der Anzeige der Werbemittel auf unseren Webseiten auch sog. Cookies (siehe hierzu Abschnitt: „Allgemeine Informationen zu Cookies“) eingebunden werden. Diese werden beim Laden der Werbemittel generiert und dienen zur Auswertung des Werbemittelerfolges und zur Provisionierung. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass über die Einbindung der Werbemittel und durch das Einblenden von Cookies auch pseudonyme Nutzer-Profile durch das Käuferportal gebildet werden.

Mit der Einbindung der Werbemittel werden Inhalte und Webseiten beim Käuferportal aufgerufen. Im Rahmen dieses Aufrufs werden auch die IP-Adresse und weitere Informationen zum Aufruf (z.B. Zeitstempel, Browser, Referrer-Url oder ähnliche Informationen) an die Server des Käuferportals weitergegeben und hier ggf. ausgewertet.

Kommentarfunktionen auf Blogs und Webseiten

Auf den angebotenen Webseiten wird teilweise die Möglichkeit gestellt, individuelle Kommentare zu einzelnen, redaktionellen, Beiträgen zu hinterlassen und ihre Meinungen und Gedanken zu den Artikeln zu veröffentlichen.

Hinterlässt eine betroffene Person einen Kommentar oder andere Inhaltsdaten, werden neben den von der betroffenen Person hinterlassenen zusätzlichen Angaben (Namen, E-Mailadressen, Webseiten) auch Informationen zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und (teilweise) veröffentlicht. Ferner wird die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten erfolgt daher im eigenen Interesse, damit im Falle einer Rechtsverletzung gegebenenfalls eine Exkulpation möglich ist.

Die Kommentare werden (neben der Veröffentlichung auf den Webseiten) bei unseren Internet-Service-Providern im Auftrag gespeichert und verarbeitet. Eine sonstige Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.

Cookie Consent

Entsprechend gesetzlicher Vorgaben und den Vorgaben unserer Partner, insbesondere der Google LLC setzen, wird beim Laden von Webseiten von optimieren.com eine entsprechende Benachrichtigung für den Nutzer ausgegeben („Consent“). Diese Benachrichtigung weist auf den Einsatz von Cookies hin und enthält eine Verlinkung zu dieser Datenschutzerklärung.

Nutzer können das künftige Laden der Benachrichtigung unterdrücken, in dem Sie den Button „Verstanden“ (oder ähnlicher Beschriftung) klicken.

Um den Anforderungen zu entsprechen, nutzen wir das kostenlose Tool „Cookie Consent“ von der Silktide Ltd., Brunel Parkway, Pride Park, Derby, Vereintes Königreich (siehe Datenschutzerklärung von silktide).

Der Einsatz dieses Tools „Cookie Consent“ erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), welches in der einfachen, kostenlosen und effizienten Erfüllung von Auflagen liegt.

Mit dem Laden der entsprechenden Benachrichtigung werden auch Programmdateien und Scripte auf den Servern der Silktide Ltd. geladen. Mit dem Laden dieser Dateien können personenbezogene Daten an das Unternehmen übertragen werden. Zu den übertragenen Informationen gehören z.B. Zeitstempel und Referrer-URLs, aber auch die IP-Adresse. Die Übertragung dieser Informationen ist im Rahmen der Kommunikation Ihres Browsers mit dem Server zwingend notwendig.

Kontaktformulare / Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO verarbeitet. Teilweise geschieht die Verarbeitung dieser Daten auch im berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), wobei das berechtigte Interesse darin zu sehen ist, mit den Nutzern in Kontakt zu treten und auf deren Wünsche, Fragen, Hinweise oder sonstige Anfragen reagieren zu können.

Speicherfristen und Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Das sind Ihre Rechte

Auf den besuchten Webseiten (unternehmerlexikon.de) werden personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei stets verantwortungsbewusst und in Einklang mit geltendem Datenschutzrecht. Natürlich ist es daher an dieser Stelle wichtig, Sie über Ihre Rechte aufzuklären, die Sie in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ausüben können. Alle Anfragen werden spätestens binnen 1 Monat bearbeiten oder sie werden mindestens mit einer entsprechenden Zwischenantwort informiert.

Recht auf Auskunft

Sie können jederzeit kostenlos Auskunft über Ihre, von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten einholen. Wir stellen Ihnen hierfür eine Information über die gespeicherten Daten zur Verfügung.

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie auch eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. In einigen Fällen ist eine Datenlöschung nur teilweise möglich, weil uns Rechtsvorschriften zur Aufbewahrung (z.B. bei Rechnungen und Geschäftsbriefen) verpflichten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben Das Recht Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format anzufordern.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an die zuständige Datenschutzbehörde Ihres Bundeslandes.

Kontaktdaten und Datenschutzbeauftragter

Alle Fragen zum Thema Datenschutz können Sie richten an:

optimieren.com
Jan Stanetzki
Sonnentauweg 4
30855 Langenhagen
Telefon: 01520 / 275 1520
E-Mail: info@optimieren.com

Als Einzelunternehmer bin ich nicht nur Betreiber der hier beschriebenen Webseiten, sondern auch ausgebildeter Datenschutzbeauftragter mit fast 10 Jahren Berufserfahrung. Ich kann Ihnen also kompetent bei der Beantwortung all Ihrer Fragen zur Seite stehen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung wird angepasst, sobald die Änderungen der durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen.

Stand der Datenschutzerklärung: 01.06.2018

Impressum von unternehmerlexikon.de
Zurück zu unternehmerlexikon.de